de
sizilien-pistazie-aetna

Sizilien Gourmet Tour, Ätna und Pistazie aus Bronte

Besuchen Sie den Ätna und kochen Sie selbst sizilianische gastronomische Spezialitäten unter der Leitung leidenschaftlicher Köche. Ein Gourmet Rundgang in Sizilien, Ätna und Pistazien von Bronte, ungewöhnlich und für Feinschmecker geeignet.

Die Tour Ätna und Pistazie ist für Geniesser und Wanderer gedacht, die ein ungewöhnliches Erlebnis in Sizilien suchen. Die Route verläuft auf der Westseite rund um Bronte, einem Pistaziendorf in der Provinz Catania.

Diese Tour ist auf maximal 8 Teilnehmer begrenzt. Der Westhang wo die Pistazie des Ätna am besten wächst, wird als Region des "grünen Goldes" bezeichnet. Die Pistazien von Bronte haben einen unverwechselbaren Geschmack und sind an ihrem Duft und ihrem ausgeprägten Geschmack zu erkennen.

Der Start der Tour ist vom Vulkan Ätna aus, um die Gemeinde Bronte zu erreichen, das Dorf der Pistazien am Westhang. Ihr deutschsprachiger Reiseführer begleitet Sie bei einem exklusiven Ausflug, um lokale Spezialitäten zu entdecken.

 

Highlights der Ätna und Pistazien Tour. Die sizilianische Küche verkosten.

Rundgang durch die Schluchten des Simeto und der Sarazenenbrücke.

Besuch eines Pistazien-Verarbeitungslabors von Bronte.

Mittagessen in einem Agritourismus (Bio Bauernhof), wo Sie das Essen selbst zubereiten werden. Wandern Sie 8 km, um einen Lavafluss zu sehen, und einen Krater der jüngsten Formation zu erklimmen (1974).

Abstieg in einen Lavatunnel mit Helm und Fackel.

 

Frühstück auf dem Ätna

Die Abholung ist im Preis inbegriffen (im Catania Gebiet) und erfolgt per 4x4 in Ihrem Hotel oder an unserem Treffpunkt, 07:45 Uhr in Viagrande. Gerne bieten wir Ihnen ein Frühstück an (Cappuccino, Kaffee, Granita und Brioche oder Pistazieneis, Fruchtsaft und Gebäck). Sie können sofort sizilianische Spezialitäten genießen und wie die Sizilianer frühstücken alles nach Belieben.

 

Krater von 1669 und die Simeto Lavaschluchten

Die Route verläuft in der Nähe des Kraters von 1669 an den Südflanken. Der Ausbruch von 1669 zerstörte viele bewohnte Zentren und erreichte das Meer: Wir überqueren die Dörfer an den Hängen des Vulkans, um die Lava-Schluchten des Simeto und die Sarazenebrücke zu erreichen. Diese Brücke befindet sich genau an der Stelle, an der der Fluss auf die prähistorische Lava trifft, und beeindruckende Lava-Schluchten bildet.

 

Sizilianische Pistazie Verarbeitung auf dem sizilianischen Vulkan

Wir werden uns einer Pistazien-Verarbeitungsstätte in der Nähe von Bronte anschließen. Der Besuch des Labors ermöglicht es Ihnen, die Verwendung dieser kostbaren Frucht zu verstehen und Sie haben auch die Möglichkeit, lokale Spezialitäten vor Ort zu kaufen.

 

Bereiten Sie selbst sizilianische gastronomische Spezialitäten

Wir werden an einem Agritourismus teilnehmen, in dem Sie sizilianische gastronomische Spezialitäten unter der Leitung von Köchen verwirklichen, die sich leidenschaftlich für die süditalienische Küche interessieren. Das Mittagessen besteht aus Ihren Meisterwerken: Vorspeise, Hauptgericht, Dessert, begleitet von einem Wein aus dem Ätna (Wasser und Kaffee inkl.). Der halbe Tag für die Pistazien gewidmet bietet Platz für eine Wanderung auf dem Ätna. Nach dem Mittagessen fahren wir zu einem 4x4-Jeep-Trail und gehen dann spazieren.

 

Ätna Wanderung

Die exklusive Route befindet sich im Ätna-Park, weit weg von bewohnten Gebieten. Die Wanderung ist 8 km (4 km hin und 4 km zurück), um die Krater von 1974 über einen schönen Pfad im Naturschutzgebiet des Parks zu sehen. Die Route wechselt zwischen Grünflächen (hier finden wir den am meisten ausgedehnten Wald des Vulkans) und jüngere und alten Lavaflüssen. Nach 4 km leichtem Wandern durch den größten Wald des Parks erreichen wir die Krater des Ausbruchs von 1974.

Der Aufstieg zum Gipfel der eruptiven Münder auf 1700 Metern Höhe ist einfach und der Abstieg in den Vulkansand sehr amüsant. Vom Gipfel der Krater aus können Sie das herrliche Panorama der großen Krater in geringer Höhe (es gibt Hunderte von Kratern in geringer Höhe) und die Dörfer am Fuß des Vulkans bewundern.

 

Ätna Lavatunnel

Nach 4 km Wanderung geht es zurück zum Ausgangspunkt und der Abstieg führt in einen Lavatunnel, der mit Helm und Fackel ausgestattet ist. Es ist einer der größten und schönsten Lavatunnel am Ätna. Ein Lavatunnel wird durch ein Gussteil gebildet, das an der Oberfläche abgekühlt ist und eine feste Kruste bildet.

 

Sie können unseren Treffpunkt mit Ihrem Fahrzeug erreichen und in unseren 4x4-Jeep steigen. Unsere Gruppe besteht aus maximal 8 Personen, die von einem deutschsprachigen Guide begleitet wird. Unser Ausflug beginnt am frühen Morgen, damit Sie die Schönheit und Majestät des Vulkans voll und ganz genießen können. Die Routen sind sorgfältig ausgewählt und weit weg von den Touristenmassen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Auf Anfrage ist es möglich, eine private oder individuelle Tour zu machen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Unser Team steht Ihnen zur Verfügung und begleitet Sie, um Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. #Etna #Sicily #Pistazien #Bronte

Ausrüstung für die Ätna & Pistazien Tour

  • 3 - Schichte Kleidung.
  • Wanderschuhe.

 

Abholung/Retour, Meeting Point

  • Bei Ihrem Hotel zwischen den Gebieten von Catania und Taormina(bitte melden Sie uns im Voraus die genaue Adresse), oder:
  • 07:45 Uhr Bar Très Joli, Via Aldo Moro, 39, 95029 Viagrande CT.
  • Andere Orte um abgeholt zu werden: ein Kostenvoranschlag auf Anfrage.
We use cookies to improve our site and simplify your navigation on it. By browsing our site, you agree to our cookies policy. Read our cookies policy.
I agree