de

Aufstieg Stromboli, der Leuchtturm des Mittelmeers

Auf einer Reise nach Sizilien können Sie die Äolischen Inseln und den Leuchtturm des Mittelmeers sehen. Steigen Sie mit unserem Vulkanologe-Führer, mit Ihrer Familie oder mit einer kleinen Gruppe von Freunden zum Gipfel des Stromboli, um dieses Erlebnis in absoluter Exklusivität zu erleben.

Stromboli Exkursion

Um den Stromboli zu besteigen, müssen Sie in vollkommener Gesundheit sein und keine körperlichen Probleme haben. Die Exkursion ist schwierig und findet in einem aktiven Vulkangebiet statt, auf einem hügeligen Kurs und in unterschiedlichen Höhen.

Wir bieten nur die private Stromboli-Tour mit Ihrem Reiseleiter von Ihrer Unterkunft aus in Stromboli an. Wir machen Dinge gut, sonst machen wir sie überhaupt nicht. Wenn Sie einen Gruppenbesuch buchen möchten, wird es nicht bei uns sein.

Stromboli ist klein im Vergleich zum Ätna. Der verfügbare Platz an der Spitze, um die Aktivität von Stromboli zu sehen, ist begrenzt. In Gruppen von 20 Personen verläuft der Fortschritt langsam. Ein mehrsprachiger Reiseführer für 20 Personen (ohne die Garantie, dass er Deutsch spricht) ist nicht interessant.

Die Beständigkeitszeit an der Spitze in Gruppen von 20 ist kurz. Wenn Sie einen Gruppenbesuch machen möchten, viel billiger, gibt es andere "First Price" Agenturen, die diese Art von Massentourismus anbieten, aber wir tun es nicht. Wir machen keinen Massentourismus.

 

Besuchen Sie Stromboli und sehen Sie den ausbrechenden Vulkan

  • Abhängig von Ihrem Sportniveau bietet der private Guide, die auschließlich für Sie bestimmt ist, verschiedene Routen.
  • In der Unterkunft können Sie Ausrüstung wie Wanderschuhe und -stöcke mieten.
  • Die maximale Höhe beträgt 900 Meter.
  • Um hin und zurückzuwandern, dauert ungefähr 6 Stunden (3 Stunden Aufstieg und 2 Stunden Abstieg).
  • Die Dauer auf dem Gipfel des Stromboli variiert je nach Vulkanaktivität (ca. 1 Stunde).
  • Der Abstieg ist in Ihrem eigenen Tempo, an einem Hang von Vulkanasche, macht sehr viel Spaß (und ist auch ermüdend).
  • Die private Wanderung auf dem Gipfel von Stromboli ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen explosiven Münder zu entdecken.

 

Wie komme ich nach Stromboli?

  • Vom Flughafen von Catania CTA (Vincenzo Bellini, Fontanarossa) aus schlägt die Firma Giuntabus eine Busverbindung nach Milazzo vor, in Verbindung mit den Tragflügelschiffen der Äolischen Inseln.
  • Mit dem Bus: Fahren Sie in den Hafen von Milazzo: Busverbindung Siciliana Trasporti (AST), SAIS Autolinee. Interbus, Giuntabus.
  • Mit der Fähre: Navigazione Generale Italiana, Siremar.
  • Hydroptrice: Liberty Lines, Siremar.
  • Mit Helikopter: Ein Kostenvoranschlag um den Stromboli mit unserem Helikopter AS350 zu erreichen ist bei uns auf Anfrage erhältlich.

 

Stromboli ist ein explosiver Vulkan

Seine Ausbrüche treten in regelmäßigen Abständen auf. Diese Aktivität besteht aus intermittierenden Explosionen durchschnittlicher Energie, die einige Sekunden im Abstand von 10 bis 20 Minuten dauern. Die Eruptivaktivität ist mit einer fast kontinuierlichen Entgasung der Kraterzone verbunden. Der Vulkan ist 926 Meter hoch und hat eine Tiefe zwischen 1300 und 2400 Metern unter dem Meeresspiegel.

Wegen seiner intermittierenden Eruptivaktivität wird Stromboli als Leuchtturm des Mittelmeers bezeichnet. Nachts aus der Ferne betrachtend, sahen die Matrosen ein intermittierendes Licht, mit dem die Richtung der Orientierung ermittelt werden konnte. Seit 1900 übernahm das künstliche Licht des Leuchtturms Strombolicchio den natürlichen Glanz der Lava. Strombolicchio ist ein kleiner Felsen nördlich von Stromboli.

Die Insel Stromboli ist ein fast permanenter Vulkan von 926 Metern Höhe. Zwei Drittel des Vulkans befinden sich unterhalb des Meeresspiegels. "Strombolianische" Vulkane, die ihren Namen von Strombolis Tätigkeitsart ableiten, haben häufige und kleine Ausbrüche von pyroklastischem Material. Im Jahr 2000 erklärte die Unesco die Inselgruppe der Äolischen Inseln zum Weltkulturerbe. Stromboli ist einer der aktivsten Vulkane Europas.

Der letzte große Ausbruch fand am 14. Januar 2013 statt, die Insel wurde evakuiert. Die Insel Stromboli liegt südlich des Tyrrhenischen Meeres, im östlichen Bogen des Archipels der Äolischen Inseln, der Nordküste Siziliens, zwischen der Insel Panarea und der kalabrischen Küste. Seine Bewohner sind in den Küstendörfern San Bartalo, San Vincenzo, Piscità und Ginostra verteilt.

 

Wanderung um auf dem Stromboli zu steigen

Wie alle aktiven Vulkane werden auch der Ätna und der Stromboli ständig überwacht und unterliegen den Einschränkungen von Ausflügen. Je nach Alarmzustand des Vulkans können geodynamische und meteorologische Bedingungen, die zulässigen Höhengrenzen, die Zugriffszeiten und die Dauerzeiten des Vulkans unabhängig von unserem Willen wichtigen Änderungen und Einschränkungen unterliegen .

Derzeit beginnt die Exkursion nach Stromboli 3 Stunden vor Einbruch der Dunkelheit und endet um 23: 00-00: 00 Uhr. Im Moment sind dies die Stunden, die Stromboli besuchen dürfen.

 

Informationen zum klassischen Aufstieg von Stromboli:

  • Schwierigkeit: schwer.
  • Abfahrt 3 Stunden vor Einbruch der Dunkelheit.
  • Die Tour endet um 23: 00-00: 00.
  • Gesamtdauer der Exkursion: ca. 6 Stunden.
  • 3 Stunden bis 900 Höhenmeter.
  • 1 Stunde Stopp bei 200 Metern Krater (dies ist die derzeit zulässige Höchstgrenze).
  • 2 Stunden runter. Insgesamt ca. 10 km, über 900 Höhenmeter D +/-.
  • Von März bis November werden täglich Kraterausflüge zum Stromboli organisiert.
  • Die Abfahrtszeit variiert je nach Jahreszeit ca. 3 Stunden vor Sonnenuntergang.
  • Im Sommer ist es möglich, bei Nacht nach Stromboli zu klettern, die Aktivität bei weniger Touristen zu sehen und im Morgengrauen abzusteigen (je nach den Einschränkungen des Augenblicks).

 

Notwendige Ausrüstung um den Stromboli zu besteigen:

  • Wanderschuhe (Vermietung vor Ort möglich, aber ich empfehle Ihnen, Ihre üblichen Schuhe zu verwenden, Wandern ist ziemlich schwierig).
  • Für diese Wanderung akzeptieren wir keine Turnschuhe, Tennisschuhe oder Trail.
  • Hosen.
  • Eine Änderung (2 T-Shirts).
  • Polar.
  • Wasserdichte winddichte warme Jacke mit Kapuze.
  • Bandana (um Ihr Gesicht vor Staub zu schützen).
  • Scheinwerfer (mit neuen Batterien zur Beleuchtung des Rückweges).
  • Rucksack
  • Wanderstöcke (Vermietung vor Ort möglich).
  • Helm (von uns zur Verfügung gestellt).
  • Zu trinken und zu essen (es müssen mindestens anderthalb Liter Wasser sein).

 

Bezahlung:

  • Im Voraus mit Kredit Karte.
  • Im Voraus mit Banküberweisung.

 

Verkaufsbedingungen:

  • Es ist besser, die Tour mindestens 2 Wochen im Voraus zu buchen.
  • Sie können bis 2 Wochen vor der Tour kostenlos stornieren.
  • Bei vollständiger Schließung der Exkursionen wird der gezahlte Betrag kostenfrei zurückerstattet.
  • Es wird 48 Stunden vor dem Ausflug aktualisiert, um den Alarmzustand, die geodynamischen Bedingungen des Vulkans und das Wetter zu überprüfen.
  • Bei ungünstigen Wetterverhältnissen wird die Exkursion auf einen anderen freien Tag verschoben oder der bezahlte Betrag wird kostenfrei zurückerstattet.
We use cookies to improve our site and simplify your navigation on it. By browsing our site, you agree to our cookies policy. Read our cookies policy.
I agree