de
aetna-trekking-gipfel

Von Süden nach Norden, über den Ätna-Gipfel

Für die anspruchsvollsten Bergsteiger, auf dem Ätna von Seite zu Seite wandern, die vollständigste vulkanische Wanderung über den Gipfel. Die große Überquerung von Süden nach Norden, über die Gipfelkrater. Ein intensiver Aufstieg, um den höchsten Punkt des Vulkans mit seinen Mondlandschaften mit einem deutschsprachigen alpinen Vulkanologenführer zu erreichen

Die Überquerung des Ätna über den Gipfel

 

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Sie einen Vulkan erklimmen und in den Krater schauen könnten, dann ist die Antwort ja, es kann getan werden, je nach Aktivitätszustand.

Der Ätna ist ein perfekter Abenteuerspielplatz, aber er muss nach einer Reihe von Vorsichtsmaßnahmen angegangen werden, da Sie es mit ernster Natur zu tun haben, in einem aktiven vulkanischen Gebiet, auf unebenen Routen und in variablen Höhen.

Die Erfahrung, die wir Ihnen bieten, ist ein anspruchsvoller Ausflug von 15 km in einer aktiven vulkanischen Umgebung, aus diesem Grund wird er nur für Erwachsene mit perfekten gesundheitlichen Bedingungen vorgeschlagen.

Um Ihre Sicherheit und unsere Unterstützung zu gewährleisten, wird die Exkursion am frühen Morgen in kleinen Gruppen von max. 12 Teilnehmern stattfinden.

Unser deutschsprachiger Vulkanologenführer begleitet Sie 7 Stunden lang auf dem Vulkan! Hier präsentieren wir Ihnen die vollständigste und intensivste Wanderung auf dem Vulkan Ätna.

Ausgehend von der Südseite des Ätna (Rifugio Sapienza) kann man den Ätna erklimmen und dann auf einer lustigen Abfahrt auf Vulkanasche und Lavaströmen zum Nordweg (Piano Provenzana) hinabsteigen.

Sie werden zufrieden sein, den Gipfel des höchsten aktiven Vulkans Europas auf über 3300 Metern über dem Meeresspiegel erreicht zu haben.

Diese lange Wanderung bietet mehr Zeit, die Gipfelkrater zu entdecken, als die klassische Ätna-Gipfelwanderung.

 

Höhepunkte der Ätna-Tour

  • Wanderung zum Ätna-Gipfelkrater auf einem 15 km langen Weg, der 3300 m Höhe erreicht
  • Der vollständigste Wanderweg auf dem Ätna, der von der Südseite auf die Nordseite zugeschnitten ist
  • Gehen Sie am Rande der aktiven Krater des Ätna spazieren, über Schwefelschwaden
  • Ätna-Führung auf deutsche Sprache mit einem offiziellen alpinen Vulkanologenführer

 

Wann buchen, wie lange vorher ? Wir machen keinen Massentourismus. Also, um sicherzustellen, dass Sie Platz finden, ist es besser, schnell zu buchen.

 

Geschätzte Planung der Großen Überquerung des Ätna-Gipfels:

  • Frühstück und Picknick werden nach Belieben angeboten.
  • Von Giarre aus, bis zur Abfahrt der Seilbahn (Rifugio Sapienza, Ätna Süd) dauert es etwa 1 Stunde mit dem Auto.
  • Die Seilbahn öffnet um 9:00 Uhr, wir nehmen die ersten Kabinen, es sind etwa 15 Minuten Aufstieg von 2000 mt bis 2500 mt über dem Meeresspiegel.
  • Um die 2900 Meter zu erreichen, benutzen wir den Unimog-Bus, ca. 20 Minuten 4x4 Fahrt.
  • Der Aufstieg beginnt gegen 9.30 Uhr / 10:00 Uhr von 2900 Metern Höhe aus.
  • Es dauert ca. 1h30'-2h, um die Gipfelkrater zu erreichen.
  • Die Dauer der Tour auf dem Gipfelgebiet hängt vom Wetter und den geodynamischen Bedingungen des Vulkans ab.
  • Der Rest des Tages ist dem Abstieg am Nordhang (in Richtung Piano Provenzana) und der Entdeckung der Krater des großen Ausbruchs von 2002-2003 gewidmet.
  • Wir erreichen Piano Provenzana (Ätna Nord) gegen 16.30 Uhr.

 

Gipfelroute des Ätna

 

Höhenunterschied: +400 mt -1500 mt. Entfernung: ca. 15 km.

Der Aufstieg beginnt am Südhang und endet am Nordhang. Auf dem Weg zum Skigebiet auf der Südseite des Ätna sehen Sie den Krater Monti Rossi (Ausbruch 1669).

Aufsteigend wird die Landschaft mondartig. In der Nähe des Silvestri-Kraters und der Sapienza-Hütte (Rifugio Sapienza) werden Sie die jüngsten Lavaströme und die Auswirkungen auf die Konstruktionen sehen.

Wir erreichen die 2900 Höhenmeter mit der Seilbahn und 4x4 Unimog Bussen.

Von hier aus beginnt die Wanderung durch die jüngsten Lavaströme, die zum Gipfel des Ätna führen, in einer vulkanischen Umgebung. Helme werden zur Verfügung gestellt.

Es sind etwa 3 km bis zum Rand des Kraters, unter normalen Bedingungen dauert der Aufstieg etwa 1 Stunde und 30 Minuten.

Die Erfahrung beginnt mit einem einfachen Ansatz, der Sie bis zur Basis der aktiven Krater führt. Sie werden die heißen Krater der Eruption 2002-2003 auf einer Höhe von 3000 Metern sehen.

Während des Ausbruchs 2002-2003 traten viele Phänomene an den Süd- und Nordhängen auf, wie ein paar Kilometer lange Risse, die bei intensiver explosiver Aktivität spektakuläre pyroklastische Kegel, sowie verschiedene Lavaströme erzeugten.

Die vulkanischen Bewegungen haben seismische Aktivitäten mit vielen besonders gefährlichen Erdbeben verursacht. Aus wissenschaftlicher Sicht war dies eine "perfekte Eruption".

Vom Gipfel aus bietet der Blick über das Tal Valle del Bove, Sizilien und das Mittelmeer ein einzigartiges Schauspiel. Die Wanderung geht weiter auf einem, vor kurzer Zeit entstandenen, Lavastrom, in Richtung des Gipfels des Ätna.

Es gibt derzeit 4 große Krater im Gipfelbereich. Je nach Gasemission, Geodynamik und Wetterbedingungen begleitet Sie der Guide sicher zum Besuch der aktiven Krater (Bocca Nuova neuer Mund, Zentralkrater, Nordosten und Südosten). Nach dem Besuch des Gipfels beginnen wir den Abstieg auf der Nordseite.

Der Abstieg verläuft auf vulkanischem Sand bis zu "Piano delle Concazze", ein Plateau von außergewöhnlicher Schönheit, dann erreichen wir den Vulkan, das natürliche Observatorium auf einer Höhe von 2800 mt.

Hier haben Sie die Mittagspause. Wir setzen den Abstiegt fort, indem wir die Skipisten der Nordseite überqueren. Die Tour endet am Piano Provenzana, auf dem Lavastrom von der Eruption 2002.

 

Picknick-Mittagessen auf vulkanischem Boden

Nach dem Treffen in Giarre machen wir einen Halt, um Frühstück und ein Lunchpaket zu besorgen, es ist kostenlos und unbegrenzt (im Preis inbegriffen).

Sie können einige der traditionellen sizilianischen Produkte erhalten, gefolgt von unserem Guide, der Sie zu den verschiedenen lokalen Produkten berät.

    Der große Gipfelübergang – Richtlinien

     

    Die große Überquerung des Ätna-Gipfels ist eine schwierige Wanderung. Dazu müssen Sie bei bester Gesundheit sein, sportlich und ohne körperliche Probleme.

    Sie wird in der Höhe, in einem aktiven Gebiet mit heißen und reizenden Schwefelgasen und auf unebenen Wegen durchgeführt.

    Schwangere Frauen, Asthmatiker und Menschen mit Atemwegs-, Herz- und Gelenkproblemen dürfen den Vulkan nicht besteigen.

    Wenn es aus meteorologischen oder geodynamischen Gründen (Eruptionen, Explosionen, Lavaströme, Vulkanwarnungen usw.) nicht möglich ist, das Gipfelgebiet zu erreichen, wird die maximal zugelassene Sicherheitshöhe erreicht.

     

    Ätna-Tour mit Guide

    Buchen Sie Ihre Wanderung auf den Ätna mit Etna3340. Die angebotene exklusive Reiseroute ermöglicht es Ihnen, heiße Gebiete des Vulkans zu entdecken, die sonst ohne einen offiziellen Begleiter nicht zugänglich wären.

    Unsere Besuche werden von unseren deutschsprachigen Vulkanführern des Regionalen Kollegiums der Alpinen und Vulkanologischen Führer Siziliens (Gruppo Alpinführer Etna Sud) durchgeführt, die die einzigen Fachleute sind, die nach italienischem Recht befugt sind, Gruppen auf dem aktiven Vulkan zu führen.

     

    Ätna-Gipfel Kreuzungsweg

    • Gehzeit: ca. 7 Stunden
    • Schwierigkeit: schwierig
    • Trekking von ca. 15 km
    • Positive Höhe: 400 Meter
    • Höhenunterschied: 1.500 Meter
    • Blick auf die heißen Krater des Ausbruchs 2002-2003
    • Wanderung auf einem neuen Lavastrom
    • Aufstieg zu den Ätna-Gipfelkratern
    • Spaziergang auf dem Rand der Krater im Gipfelbereich
    • Abstieg am Nordhang

     

    Nötige Ausrüstung und Bekleidung für den Ätna Gipfelübergang

    • Wanderschuhe mit hohem Schaft (kostenlose Leihmöglichkeit auf Vorbestellung)
    • Wir akzeptieren keine Tennisschuhe oder Turnschuhe
    • Niedrige Wanderschuhe werden nicht akzeptiert
    • Hohe Socken
    • Wanderhose, Handschuhe, warme wasserdichte Windjacke mit Kapuze
    • Schal oder Bandana zum Abdecken des Mundes und Filtern von schwefelhaltigen Gasen und Staub
    • Sonnenbrille
    • Sonnencreme
    • Rucksack (Leihmöglichkeit)
    • Snack und Wasser (im Preis inbegriffen)

    Abholung / Rückkehr, Treffpunkt Ätna Gipfelübergang

    • An Ihrem Hotel Gegend Catania und Taormina (bitte geben Sie die genaue Adresse der Abholung an) werden Sie mit unserem Luxusfahrzeug (Mercedes GL oder V-Klasse Extra Long 2019) mit eigenem Fahrer abgeholt. Rückkehr gegen 18:00 Uhr.
       
    • 07:00 Uhr Autobahnausfahrt Giarre, Abfahrt von der Etna Fuel Tankstelle. https://goo.gl/maps/URpKmqQDdd22 Sie kommen mit Ihrem eigenen Fahrzeug an, parken es auf dem Parkplatz (es gibt kostenlose öffentliche Parkplätze) und steigen in unser Luxusfahrzeug (Mercedes GL oder V-Klasse Extra Long 2019) mit engagiertem Fahrer ein.
      So erreichen Sie die Tankstelle: Nehmen Sie die Autobahn Catania - Messina, Ausfahrt GIARRE. Fahren Sie an der Mautstelle vorbei und nehmen Sie am Kreisverkehr die erste Ausfahrt rechts. Nach 300 m finden Sie auf der rechten Seite die Tankstelle. Rückkehr gegen 17:30 Uhr.
       
    • Andere Abholorte: Ein Angebot wird auf Anfrage erstellt.

    Verkaufsbedingungen

    Das Wetter und die geodynamischen Bedingungen des Ätna werden 48/24 Stunden vor dem Ausflug aktualisiert.

    Bei ungünstigen Wetterbedingungen wird der Ausflug auf einen anderen verfügbaren Tag verschoben oder erstattet (bei Vorauszahlung).

    Sie können bis 1 Woche vor dem Ausflug für Gruppenausflüge, 1 Monat vor dem Ausflug für Privatausflüge kostenfrei stornieren und es wird zurückerstattet.

    Wenn es aus meteorologischen oder geodynamischen Gründen (Eruptionen, Explosionen, Lavaströme, Vulkanwarnungen usw.) nicht möglich ist, das Gipfelgebiet zu erreichen, wird die maximal zulässige Sicherheitshöhe erreicht.

    Aus Sicherheitsgründen kann der Reiseleiter entscheiden, die Route, die zurückgelegten Kilometer, die Gehzeit und die maximal erreichte Höhe zu ändern.

    Der Guide bewertet das Sportlevel und die Ausrüstung jedes Teilnehmers.

    Personen, die nicht als fit und gut ausgestattet gelten (wie auf der entsprechenden Seite der Etna3340-Website angegeben), können an der Exkursion nicht teilnehmen (ohne die Möglichkeit einer Rückerstattung).

    Die maximale Wartezeit des Guides am Treffpunkt (am Rifugio Sapienza, an Ihrem Hotel oder am Treffpunkt in Giarre) beträgt 10 Minuten.

    Wenn Sie länger als 10 Minuten zu spät anreisen, verlieren Sie die Möglichkeit, an der Exkursion teilzunehmen und eine Rückerstattung zu beantragen.

     

    Ätnas Vulkangase - Gefahren und Sicherheit

    An der Spitze des Ätna befinden sich heiße und reizende Schwefelgase. Das Besteigen des Vulkans ist für Asthmatiker und Menschen mit Atem- und Herzproblemen verboten. Wenn Sie die Reizwirkung der Atemwege verringern möchten, können Sie eine Gasmaske dieses Typs kaufen: https://www.moldex-europe.com/fr/produits/demi-masques/

    Die Filterpatronen müssen vom Typ ABEK sein: organische, anorganische und saure Gase und Dämpfe (Chlor, Schwefelwasserstoff, Cyanwasserstoff), Schwefeldioxid, Chlorwasserstoff, Schwefeldioxid, Ammoniak. Bei Bedarf (es ist keine obligatorische Ausrüstung) können Sie diese Masken möglicherweise vor Ihrer Ankunft auf Sizilien bekommen und wenn nötig verwenden.

     

    Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Es ist möglich, einen privaten oder maßgeschneiderten Besuch zu organisieren, fragen Sie nach einem Angebot.

    Wir würden uns freuen, Sie kennenzulernen. Unser Team steht Ihnen zur Verfügung und unterstützt Sie dabei, Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

    We use cookies to improve our site and simplify your navigation on it. By browsing our site, you agree to our cookies policy. Read our cookies policy.
    I agree